Bild © Johann Willeit

20 Teilnehmer – Das Wetter war an diesem Dienstag nicht gerade einladend – nichts desto trotz fanden sich zu dieser Wanderung 20 Teilnehmer pünktlich am Bahnhof von Ehrenburg ein. Mit dem Zug bis Meran und mit dem Bus weiter nach Partschins, dem Geburtsort von Peter Mitterhofer, dem Erfinder der Schreibmaschine. Vom Ortskern wanderten wir leicht ansteigend in Richtung Wasserfall, bis zum Weiler Salten, wo der Waalweg seinen Anfang nimmt.- Es ist einer der ältesten Waalwege des Vinschgaus, im 15. Jahrhundert erbaut, dient er heute noch zur Bewässerung der Partschinser Obstgüter. Ein besonderer „Augenschmaus“ war auch die gerade stattfindende Apfelblüte, welche die ganze Gegend in ein Meer von Farben und Düften verwandelte.- Im Gasthof Niedermair machten wir Mittagspause, bestes Essen wurde aufgetischt, und zurück in Partschins gings mit Bus und Zug wieder zurück ins Pustertal.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: WP Frank